Reise_nach_Texas

Number of images: 29
Created on: Tuesday 26 August 2003


thumbs/DCP_1559.png
im July 2002 sind Alice, Evi und ich zwei Wochenlang unterwegs gewesen, um zu unserem Freund Amos nach Brownsville/Texas zu fahren. Das liegt im allerletzten suedlichsten Zipfel direkt an der Kueste und an der Grenze zu Mexico.Auf dem Hin- und Rueckweg haben wir uns natuerlich alles Sehenswerte angeschaut. Der erste Stop war San Antonio in Texas, bekannt durch die Schlacht um den Alamo, ein ehemaliges Kloster-hier im Bild
thumbs/DCP_1565.png
San Antonio ist eine wunderschoene Stadt, in der einmal die Weltausstellung stattgefunden hat und die sich zu diesem Zwecksehr positiv veraendert hat. Es wurde der "riverwalk" geschaffen.ein Kanalsystem, mit angrenzenden Fusswegen und vielen Restaurants und Kneipen, was Evi und mir sehr gefallen hat
thumbs/DCP_1570.png
Da sind wir ja schon wieder. Alice hat uns gerne fotografiert: "Mama, wink mal".-Der Autoverkehr findet eine Etage hoeher statt und es ist wirklich eine kuehle, gruene Oase
thumbs/DCP_1574.png
Hibiskus und unsere Suesse
thumbs/DCP_1587.png
Evi und Alice in der Texanischen Republik
(etwa vergleichbar mit der "Volksrepublik" Bayern)
thumbs/DCP_1591.png
es gibt in Texas sogar einen Ort,
den man nach Alice benannt hat.War leider
(ausser dem Namen) nichts spektakulaeres.
thumbs/DCP_1606.png
wir haben's geschafft! Wir sind am Meer.
South Padre Island ist eine der Kueste
vorgelagerte Insel mit schoenen Straenden
und 'ner Menge Touristen.
thumbs/DCP_1607.png
eine Menge Seetang gab's, der zwischen den Zehen kitzelte
thumbs/DCP_1608.png
aber irgendwas stimmt hier am texanischen
Strand mit der Perspektive nicht -
oder wird die Evi immer kleiner?...
thumbs/DCP_1609.png
Uhps, ja- die Evi schrumpft
thumbs/DCP_1625.png
wir haben eine Bootstour gemacht, um Delfine
zu beobachten.Es kamen auch viele bis ganz
dicht ans Boot heran, nur war ich zu
langsam, um sie zu fotografieren...
thumbs/DCP_1638.png
kleine Ruhepause
thumbs/DCP_1667.png
diese Burg war ganz aus Sand gebaut
- mit Leim vermischt - sah echt klasse aus,
vor allem wenn man die Arbeit bedenkt,
die sowas macht
thumbs/DCP_1681.png
endlich bei Amos, den wir noch aus Ulm kennen.
Hier mit seiner Frau Yvonne, Baby Lloxanna und Sohn Bernie
thumbs/DCP_1682.png
Alice mit "ihrem Amausi"
thumbs/DCP_1703.png
da sind wir schon wieder auf dem Rueckweg.
Hier im Big Bend Natl.Park an der Mex. Grenze.
thumbs/DCP_1705.png
Wir haben gezeltet, was Evi nicht
mochte,- ich dafuer umso mehr
thumbs/DCP_1708.png
Alice, mit ihrem Sinn fuer's Wesentliche,
hat unser chaotisch gepacktes Auto fotografiert.
thumbs/DCP_1715.png
hier gibt's einen wunderschoene Berglandschaft
thumbs/DCP_1726.png
und schoene bunte Steine, die wir bei einer
Wanderung durch ein trockenes Flussbett fanden
thumbs/DCP_1734.png
Der Rio Grande, der braune Fluss im Hintergrund,
macht hier einen grossen Knick, daher der Name "Big Bend".
thumbs/DCP_1804.png
Roswell/New Mexico, war unser naechster Stop.
Gab es hier diesen spektakulaeren UFO Absturz,
oder nicht??
thumbs/DCP_1805.png
wir suchten Antworten im Roswell-UFO Museum
und fanden zumindest einen, oder zwei kleine Aliens
thumbs/DCP_1810.png
dieses Bild beeindruckte Alice am meisten,...
thumbs/DCP_1811.png
...woraufhin sie gleich ihre eigenen Mysterien schuf
thumbs/DCP_1812.png
UND DAS HIER - war das UFO, dass wir dann draussen,
kurz ausserhalb der Stadt mit eigenen Augen gesehen haben
...Toll,was?!
thumbs/DCP_1828.png
White Sand Dunes Natl.Park. Weisser Gips in unglaublich
feiner Koernung, bildet diese Duenen
thumbs/DCP_1830.png
Das Weiss dieser Duenen war wirklich unglaublich.
Und "Schlangen" gab's dort auch.
thumbs/DCP_1836.png
Mit dem Rutschen auf einer Plastiktuete hat's nicht
so gut geklappt. Aber den Versuch war's wert